In der Schule unterwegs für einen guten Zweck...

An diesem 9. Januar 2017 ist für Benno, Johannes, Max und Eva ein ganz besonderer Vormittag: Sie haben ein paar Stunden schulfrei, sind trotzdem in der Schule unterwegs und sehen dabei ganz ungewöhnlich aus: Sie sind verkleidet als Sternsinger, als Könige aus dem Morgenland begleitet von einer Flöte spielenden Sternträgerin. Sie segnen die Klassenzimmer und wünschen den Kindern und den Lehrern ein gutes, neues Jahr.

Als Dankeschön für den Auftritt unserer Sternsinger spendete der Förderverein Geld für die Sternsingeraktion 2017 „Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit“ des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ und des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Diese ist die weltweit größte Solidaritätsaktion bei der sich Kinder für Kinder in Not einsetzen. Schön, dass unsere Vier dabei mitgemacht, all ihren Mut zusammengenommen und sich getraut haben, vor den Mitschülern aufzutreten, zu singen und zu musizieren.