Der Verein der Freunde und Förderer der Grundschule an der Zielstattstraße München e.V. wurde auf Initiative des Elternbeirats am 26. Juli 2012 gegründet. Zwölf Gründungsmitglieder hoben den Verein aus der Taufe.

Den ersten Vorstand bilden Mathias Stegbauer(1. Vorsitzender), Bettina Kaestner (2. Vorsitzende), Armin Hudetz (Schatzmeister) und Susanne Herzberger (Schriftführerin), die alle selbst Kinder an der Schule haben. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 2 Jahren gewählt. Er entscheidet über Förderanträge und vertritt den Verein nach außen.

Am 31. August 2012 wurde der Förderverein ins Vereinsregister eingetragen. Am 21. August 2012 wurde uns die Gemeinnützigkeit bescheinigt, die Voraussetzung für die steuerliche Abzugsfähigkeit von Spenden und Mitgliedsbeiträgen ist.

Der Förderverein ist rechtlich selbständig und von der Schule unabhängig. Er stimmt seine Aktivitäten wann immer das möglich und sinnvoll ist, mit der Schulleitung und dem Elternbeirat ab, weil alle an einem Strang ziehen. Er ist aber unabhängig von Schulordnung, Schulgesetz, Schulamt, Schulleitung usw. und in seinen Entscheidungen nur an die Satzung gebunden, über die seine Mitglieder selbst entscheiden.